Als 2002 das Landestheater Wittenberg seinen Spielbetrieb einstellte, entschieden sich die Mitglieder des Jugendclubs Chamäleon dafür, selbständig ihre Theaterarbeit fortzuführen, mit der sie 1998 begonnen hatten. Der Club bezog eine eigene Spielstätte und realisiert seitdem erfolgreich Aufführungen in einem ehemaligen Scheunen- gebäude. Hier bringt er jährlich etwa sechs Inszenierungen auf die Bühne, darunter ebenso Stücke des klassischen Theaterrepertoires wie solche, die die Jugendlichen selbst schreiben. Bisweilen lädt der Jugendclub Profis ein, eine Gastregie zu übernehmen oder Workshops abzuhalten. Auch am Dessauer Kurt-Weill-Fest beteiligt sich der Verein regelmäßig mit einer Inszenierung.
Das geplante Schillerprojekt 2009 konzentriert sich auf die Kernkompetenz des Vereins - Jugendliche mit Hilfe von Profis an anspruchsvolle Theaterarbeit heranzuführen. Es sollen die drei Werke "Kabale und Liebe", "Der Verbrecher aus verlorener Ehre" und "Die Räuber" von Friedrich Schiller an unterschiedlichen Orten aufgeführt werden, die der Club als neue Spielstätten erschließen möchte.
 

Kon­takt

Markus Schuliers
Theater Jugendclub Chamäleon e.V.

Collegienstraße 1-2

06886 Lutherstadt Wittenberg

Tel.: +49 (0)3491 4547997

info@tjc-chamaeleon.de

www.tjc-chamaeleon.de