Die Ost-Berliner Zeitung "scheinschlag" des VBD erscheint seit 1990 und verdankt sich fast ausschließlich dem ehrenamtlichen Engagement von FotografInnen und AutorInnen. "scheinschlag" berichtet über Veränderungen in den Berliner Innenstadtbezirken und versteht sich als Medium für die kritische Begleitung und Diskussion kultureller, sozialer und stadtplanerischer Entwicklungen. Eine Ausstellung mit Fotos aus dem Archiv der Zeitung dokumentierte im Rahmen einer Projektförderung die Stadtteilgeschichte seit der Wende: Im 14-tägigen Wechsel wurden Fotografien und Titelseiten der Zeitung in Schaufenstern von Geschäften präsentiert. Diese Ausstellung zielte auch darauf ab, das langjährige ehrenamtliche Engagement der MitarbeiterInnen zu honorieren und weitere BerlinerInnen für das Zeitungsprojekt zu gewinnen.

Kon­takt

Benno Kirsch
Verein zur Begleitung öffentlicher Diskussion in den Innenstadtbezirken e. V.

Ackerstraße 169/170

10115 Berlin

Tel.: +49 (0)30 28599063

info@scheinschlag.de

www.scheinschlag.de