Der 2001 gegründete Verein fördert zeitgenössische Literatur und bietet Chemnitzer Autor/innen ein Forum zur Präsentation. Dazu wird einerseits halbjährlich die Literaturzeitung "Comma" herausgegeben und andererseits werden geeignete Veranstaltungen durchgeführt, wie z.B. Poetryslams, Lesungen junger Autor/innen und ein "Literaturkino". Ein besonderes Anliegen des Vereins ist es, neue Strömungen der Literatur aufzuspüren und zusammen mit anderen Kunstsparten dem Publikum nahe zu bringen. Für 2006 hat der Verein in Zusammenarbeit mit der "Filmwerkstatt Chemnitz" eine DVD mit Poetry-Filmen (ein neues Genre der Verfilmung von Lyrik) produziert und konnte damit überregional auf die Chemnitzer Literaturszene aufmerksam machen.

Kon­takt

Randy Fischer
Verein zur Förderung zeitgenössischer Literatur, Kunst & Philosophie

Reichsstraße 24

09112 Chemnitz