Als internationales Gipfeltreffen progressiver, nicht kommerzieller Kinos verhandelt dieses viertägige Symposium Konzepte und Strategien für ein nachhaltiges, am lokalen und globalen Gemeinwohl ausgerichtetes Kino. Es ist der Versuch, „Kino“ angesichts der Digitalisierung und Globalisierung neu zu denken und speziell nicht kommerziellen Kino-Initiativen größere Sichtbarkeit zu verleihen. Gerade diese Kinos begreifen sich als Zentren künstlerischer und sozialer Praxis von lokaler wie internationaler Bedeutung: Mit ihren kuratierten Filmprogrammen eröffnen sie ihrem Publikum vielfältige kulturelle, soziale und transnationale Perspektiven und laden es zum Austausch darüber ein.

Das Symposium findet im SiNEMA TRANSTOPIA im Haus der Statistik am Berliner Alexanderplatz statt, einer experimentellen Initiative des Vereins bi'bak, der sich für die ästhetischen Dimension von Migration, globaler Mobilität und Transnationalität interessiert. Es wird live in die vier kooperierenden Kinos in Rumänien, Thailand, Chile und den Vereinigten Arabischen Emiraten übertragen und dort jeweils von einem internationalen Filmprogramm flankiert. Die vier thematischen Schwerpunkte – „Kulturelle Erinnerung“, „Transnationalität“, „Kollektive Erfahrung“ und „Der Kinoraum“ – wollen einerseits einen Austausch über die jeweiligen Arbeitsweisen und -bedingungen ermöglichen. Anderseits stoßen sie eine Diskussion darüber an, wie frühere Kinomodelle, etwa die des kommunalen Kinos, auf innovative Weise in die heutige Zeit überführt werden können.

Künstlerische Leitung: Can Sungu und Malve Lippmann
Leitung Cinema Akil: Butheina Kazim
Leitung Cine CCC: Dominga Sotomayor
Leitung Bangkok Screening Room: Nicholas Hudson-Ellis
Leitung Cinema ARTA: Monica Sebestyen
Leitung ARKIPEL: Yuki Aditya
Leitung Beykoz Kundura: Buse Yildirim
Leitung Cimatheque: Tamer El Said

Internationale Termine

Symposium Sinema Transtopia: Berlin: voraussichtlich im Herbst 2021; Filmprogramm und Live-Übertragung des Symposiums, Dubai (Cinema Akil); Santiago de Chile (Cine CCC), Bangkok (Bangkok Screening Room), Cluj-Napoca (Cinema ARTA), Jakarta (ARKIPEL), Istanbul (Beykoz Kundura), Kairo (Cimatheque)

  • Termine

    27.05. –
    30.05.2021

    Symposium

    Verschoben auf Herbst 2021

    SiNEMA TRANSTOPIA | Haus der Statistik | Berlin

Kon­takt

bi'bak e.V.

Malmöer Straße 25
10439 Berlin
www.bi-bak.de