Diversify the Code!

Künstlerische Produktion und institutioneller Strukturwandel im digitalen Raum - gefördert im Fonds Digital

Projektbeschreibung

Die Deichtorhallen Hamburg und Kampnagel kooperieren mit dem Chaos Computer Club als Digitalem Partner, um die künstlerische Produktion und die Arbeits- und Kommunikationsstrukturen ihrer Häuser mit digitalen Technologien nachhaltig neu zu strukturieren und ihr digitales Profil zu schärfen.

Das Motto ihres Vorhabens Diversify the Code! bedeutet für die Partner, digitale Entwicklungen kritisch zu reflektieren und auch potenzielle Risiken in den Blick zu nehmen. Denn nur wenn Diversität in Technologien und Entwicklungsstrukturen präsent ist, kann das Softwareprodukt oder künstlerische Werk der Vielfalt der Nutzerinnen und Nutzer gerecht werden. In Forschungsresidenzen und Laboratorien soll zur Rolle von Technologie in der künstlerischen Praxis experimentiert werden. Den Partnern geht es hier vor allem darum, den Raum für interdisziplinären Austausch zwischen bildenden und performativen Künsten und Technologien zu fördern. Weiterhin werden die internen Strukturen der Häuser durch die Entwicklung von Open-Source-Anwendungen vereinfacht, diese stehen im Anschluss als frei verfügbare Tools auch anderen Institutionen zur Verfügung.

Digitale Teilhabe für alle

Das Themenspektrum reicht von Diskriminierung über durch Algorithmen reproduzierte Ausschlüsse (Coded Bias) bis hin zu Einschränkungen der Freiheitsrechte etwa durch Überwachungstechnologien, Datenschutz oder Monopolisierung. Ziele des Projekts sind, Zugänge gerechter und nachhaltiger zu gestalten, eine selbstbestimmte Nutzung zu stärken, Datenhoheit zurückzugewinnen und Wissen zu teilen.

Ein Lab als Experimentierfeld

Die Deichtorhallen Hamburg und Kampnagel haben sich zusammengefunden, um ein gemeinsames Lab zu entwickeln, in dem mit neuen digitalen Ansätzen für künstlerische Produktionen sowie Diskurs- und Vermittlungsangeboten experimentiert wird.

Chaos Computer Club als Digitaler Partner

Der Chaos Computer Club (CCC) ist europaweit die größte Hackervereinigung und versteht sich als Vermittler im Spannungsfeld technischer und sozialer Entwicklungen. Die Förderung und Verbreitung von freiem Wissen und freier Software ist ein Kernanliegen des CCC.

Ein Verbundprojekt der Deichtorhallen Hamburg und Kampnagel Internationale Kulturfabrik. Gefördert mit bis zu 880.000 Euro.

Kultur Digital

Der Fonds Digital - eine Säule im Programm Kultur Digital - fördert den digitalen Wandel in Kulturinstitutionen.

Mit dem Programm Kultur Digital möchte die Kulturstiftung des Bundes Kultureinrichtungen darin unterstützen, die digitalen Möglichkeiten und Herausforderungen der Gegenwart selbstbestimmt und gemeinwohlorientiert mitzugestalten.

Kontakt

Deichtorhallen Hamburg GmbH

Deichtorstraße 1 − 2
20095 Hamburg
www.deichtorhallen.de (externer Link, öffnet neues Fenster)


Kampnagel Internationale Kulturfabrik GmbH

Jarrestraße 20
22303 Hamburg
www.kampnagel.de (externer Link, öffnet neues Fenster)