Unter der künstlerischen Leitung von Pamela Meyer-Arndt entstand der Dokumentarfilm Dorfliebe, der von den Veränderung im Leben des Dorfes Berka in Nordthüringen von 1949 bis heute erzählt. Der spätere DDR-Modefotograf Ludwig Schirmer, seine Tochter Ute Mahler und sein Schwiegersohn Werner Mahler fotografierten das kleine Dorf Berka in Thüringen über fast 60 Jahre lang immer wieder. Nach dem Prinzip einer Langzeitbetrachtung wurden ihre Fotoserien filmisch genutzt, um einen historischen Einblick in die Gemeinschaft des Dorfes zu geben. Die Fotoarbeiten beschreiben sowohl den paradiesischen Charakter des Dorflebens, wie auch den Verlust einer scheinbaren Dorfidylle. Meyer-Arndt stellt ihnen aktuelle Filmaufnahmen aus dem heutigen Berka gegenüber. So beschreibt der Film das soziale Miteinander und den Wandel einer Dorfgemeinschaft in verschiedenen politischen Systemen.

Buch & Regie: Pamela Meyer-Arndt
Kamera: Peter Badel
Ton: Jürgen Schönhoff
Schnitt: Gudrun Steinbrück
Produzent: Christian Beetz
Produktion: Gebrüder Beetz Filmproduktion

Fernsehpremiere: 29.07.2010 um 23.05 Uhr im MDR.

Kon­takt

Gebrüder Beetz Media GmbH

Heinrich-Roller-Straße 15

10405 Berlin

Tel.: +49 (0)30 695 669 15