Der Filmemacher Hartmut Bitomsky beschäftigt sich in seiner neuen Arbeit mit dem Sujet Staub, jener Ansammlung feinster Materie, die uns zuerst als unerwünschter Begleiter des Alltags begegnet, aber auch in kosmischen Dimensionen als Erzeuger von Sonnen, Sternen und Planeten. Die Stiftung förderte eine Multimedia-Installation, die parallel zum Film entstand und Arbeiten von Künstlern dokumentiert, die Staub als künstlerisches Material verwenden.

Künstlerische Leitung: Hartmut Bitomsky
Beteiligte: Antje Ehmann u.a.

Veranstaltungsorte:
Paris / Salzburg, Galerie Taddaeus Ropac
Los Angeles, Redcat Gallery
Realisation: Juli 2008-April 2009

Kon­takt

Bigskyfilm
Antje Ehmann

Grünberger Str. 54

10245 Berlin