Mit dem Projekt "Pass_ΠΟΡΤ" erarbeiten Nachwuchskünstler aus Deutschland, der Ukraine, Mazedonien und Brasilien einen Beitrag für die "18. Dresdner Tage der zeitgenössischen Musik". Dabei entsteht ein musikalisch-szenisches Ereignis zum Thema "kulturelle Identität". Musiker, Komponisten und ein Videokünstler überwinden Grenzen und Hierarchien zwischen den Künsten und praktizieren zugleich ein kreatives Miteinander von Künstlern verschiedener Kontinente.

Künstler/innen:
Darija Andovska (MK), Svetlana Azarova (UA), Alain Fabian, Mareike Hackstein, Daniel Kötter, Sascha Lino Lemke, Ricardo Marini (BR), Oleksandr Perepelytsya (UA), Hanna Petermann, Oleksiy Titov (UA), Georg Wettin u.a.

Veranstaltungsort:
Hellerau

Kon­takt

Europäisches Zentrum der Künste Hellerau

Karl-Liebknecht-Str. 56

01109 Dresden

geissler@kunstforumhellerau.de

www.kunstforumhellerau.de