In dem Projekt erprobte das Ensemble der Kölner musikFabrik mit Komponisten eine neuartige Konzertform, bei der die traditionelle Trennung zwischen kompositorischem und interpretatorischem Prozess aufgehoben ist. Die Musiker brachten sich in die Werkgenese ein und die Komponisten entwickelten musikalische Charaktere, die die Individualität jedes Ensemblemitglieds berücksichtigten. Dieser Arbeitsprozess wurde zusätzlich mit elektronischen Mitteln erweitert. Die erste von drei geplanten Kompositionen entstand unter der Leitung der renommierten Komponisten Enno Poppe und Wolfgang Heiniger.

Künstlerische Leitung: Enno Poppe und Wolfgang Heiniger
Künstler/innen (Ensemble): musikFabrik

Kon­takt

musikFabrik
Landesensemble Nordrhein-Westfalen e.V.

Im Mediapark 7

50670 Köln

www.musikfabrik.eu