Erst vor kurzem ist in den USA eine Sammlung mit unveröffentlichten Liedern des in Deutschland verfolgten Komponisten Kurt Weill erschienen, die dieser im amerikanischen Exil schrieb. Die deutsche Erstaufführung der Lieder findet in Köthen statt, an einem Ort mit großer Nähe zu Weills Geburtsstadt Dessau. Als Interpreten werden junge amerikanische Sänger/innen nach Köthen kommen, alle Preisträger des renommierten Lotte Lenya Wettbewerbs.

Künstlerische Leitung: Clemens Birnbaum, Kurt Weill Foundation for Music

Künstler/innen: Preisträger des Lotte Lenya Wettbewerbs (USA)

Veranstaltungsort: Köthen

Veranstaltungstermin: 6.3.2005

Kon­takt

Kurt-Weill-Gesellschaft e.V.

Ebertallee 63

06846 Dessau