LeipzigZimmer

Leipzig Städtische Bibliotheken – gefördert im Fonds hochdrei

Die Vollversion des dekorativen Hintergrundbildes dieses Elements anzeigen.

Projektbeschreibung

Ziel des Projekts der Stadtbibliothek Leipzig war es, ein Wissens- und Kreativzentrum aufzubauen, das unterschiedliche Projekte, Initiativen und Akteure der Stadtgesellschaft informell wie experimentell nutzen können. Hierfür wurde eigens das „LeipzigZimmer“ kreiert: ein 170 Quadratmeter großer Raum wurde im Verlauf eines kooperativen Prozesses als inspirierender Treffpunkt inszeniert. Im LeipzigZimmer präsentiert die Bibliothek einerseits ihre umfangreiche Sammlung von Literatur zu regionalen Themen sowie von regionalen Autoren und macht andererseits ausgewählte historische Bestände mit dem „Virtuellen Schaufenster in die Schatzkammer“ digital und interaktiv zugänglich. Andererseits können Einwohnerinnen, Gruppen oder Initiativen den Raum als Plattform nutzen, um eigene Formate zu entwickeln und auszuprobieren, Ideen und Wissen mit Interessierten zu teilen oder Partner für Projekte zu finden. Indem die Stadtbibliothek diesen Freiraum schafft, möchte sie das gesellschaftliche Miteinander stärken.

Im Projektverlauf erforschte das Team der Stadtbibliothek die Frage, inwieweit eine solche Plattform von der Bibliothek selbst moderiert und gesteuert werden muss. Zunächst regte die Stiftung Bürger für Leipzig als Kooperationspartner Besucherinnen mit kuratierten Veranstaltungen und Workshops dazu an, selbst aktiv im LeipzigZimmer zu werden und es als Plattform für eigene Ideen zu nutzen. Perspektivisch möchte die Stadtbibliothek das Konzept auch auf weitere Zweigstellen übertragen.

Projekttitel: LeipzigZimmer

Partner: Stiftung Bürger für Leipzig, Naturkundemuseum der Stadt Leipzig, Volkshochschule Leipzig, VILLA gGmbH Soziokulturelles Zentrum

hochdrei – Stadtbibliotheken verändern

Mit ihrem Programm "hochdrei – Stadtbibliotheken verändern" verfolgte die Kulturstiftung des Bundes das Ziel, Stadtbibliotheken als kooperationsfreudige und teilhabeorientierte Kulturorte zu stärken.

Termine

  • 16. Januar, 2020 : LeipzigZimmer: Eröffnung

    Leipzig Städtische Bibliotheken, Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11, Leipzig

Kontakt

Leipzig Städtische Bibliotheken

Susanne Metz
Direktorin der Leipziger Städtischen Bibliotheken
Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11
04107 Leipzig
Website Leipziger Städtische Bibliotheken (externer Link, öffnet neues Fenster)