KreisKultur

Modellregion Rendsburg-Eckernförde – gefördert im Programm TRAFO

Projektbeschreibung

Wie können wir gemeinsam besser für die Gesellschaft wirken? Welche Verantwortung haben wir für das kulturelle Leben außerhalb der Städte? Wie müssen wir die Arbeit unserer Einrichtungen verändern, um künftig Angebote machen zu können, die dringend benötigt werden? Fünf Kultureinrichtungen fragen gemeinsam nach ihren künftigen Aufgaben: Das Nordkolleg Rendsburg, das Freilichtmuseum Molfsee, die VHS Rendsburger Ring, die Rendsburger Musikschule, das Schleswig-Holsteinische Landestheater sowie assoziiert die Kulturstiftung des Kreises Rendsburg-Eckernförde erarbeiten im Austausch mit Vereinen, Künstlern und Vertreterinnen aus 165 Gemeinden des Landkreises Veranstaltungen, Aufführungen und Bildungsangebote.

In dem so entstehenden Netzwerk kommen die Impulse aller zur Geltung, Projekte werden zusammen konzipiert und umgesetzt. Es geht um den Aufbau langfristiger Partnerschaften und darum, Ideen und Angebote auch zukünftig gemeinsam zu entwickeln.

Weiterführende Informationen

KreisKultur

Ausführliche Informationen zum Projekt finden sich auf der externen Website des TRAFO-Programms.

TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel

Die Kulturstiftung des Bundes fördert mit dem Programm die Weiterentwicklung und Neukonzeption von Kultureinrichtungen im ländlichen Raum.

Kontakt

Stefanie Kruse

Projekt- und Teamkoordination „KreisKultur“
Nordkolleg Rendsburg
Am Gerhardshain 44
24768 Rendsburg
Tel.: 49 (0)4331 143 830
E-Mail an Stefanie Kruse

Website:
kreiskultur.org (externer Link, öffnet neues Fenster)