In ländlich geprägter Umgebung präsentieren die Autorentage des Literaturbüros Ostwestfalen-Lippe ein Programm, das selbst in großen Städten seinesgleichen sucht. Renommierte und schwierig zu lesende Autoren der Weltliteratur treffen hier auf ein zahlreiches Publikum. Im Mittelpunkt von "Alphabet der Welt" steht ein Schriftsteller-Porträt der dänischen Autorin Inger Christensen, das auch Musikstücke und literarische Werke aus ihrem künstlerischen Umfeld zur Aufführung bringt.

Künstlerische Leitung: Brigitte Labs-Ehlert
Kurator: Hanns Grössel
Künstler/Mitwirkende: Inge Christensen, (DK), Oskar Pastior, Birgitta Trotzig (S), Michael Donhauser (L), Jacques Roubaud (F), Herta Müller, Anita Albus, Robert Spaemann, Manfred Osten u.a.

Veranstaltungsort und -zeitraum:
Schwalenberg 27.8. - 16.10.2005

Kon­takt

Literaturbüro Ostwestfalen-Lippe e.V.

Hornsche Straße 38

32756 Detmold