Der Autor und Filmemacher Alexander Kluge verarbeitet in seinem Prosawerk "Chronik der Gefühle" biographisches und historisches Material in großem Umfang. In seiner Geburtsstadt Halberstadt ist das Buch ein Bestseller. Zum 60. Jahrestag der Bombenangriffe auf die Stadt gestalten Halberstädter Schauspieler eine öffentliche Lesung, die an verschiedenen Orten der Stadt gleichzeitig stattfindet. Grundlage der Inszenierung werden neben Kluges Text auch zahlreiche Dokumente aus privatem Besitz sein.

Künstlerische Leitung: André Bücker

Künstler/innen: Schauspieler und Mitarbeiter des Nordharzer Städtebundtheaters, Bürger der Stadt Halberstadt, Musiker

Veranstaltungsort: Halberstadt

Kon­takt

Nordharzer Städtebundtheater

Spiegelstraße 20A

38820 Halberstadt

Nordharzer Städtebundtheater