"Literatur ist populär!" lautet die Devise von lit.COLOGNE, das sich mit über 100.000 Besuchern zum "größten Literaturfestival der Welt" (FAZ) entwickelt hat. Auch im Jahr 2004 fördert das Projekt in seinem Patenschaftsprogramm dabei insbesondere den literarischen Nachwuchs. Fünf Tage und fünf Nächte überquert das Kölner Festival die Grenzen zwischen Unterhaltungs- und ernster Literatur und bietet vor allem eines: ein großes Fest der Literatur.

Künstler/innen:
Martin Auter, Meret Becker, D-B-C-Pierre, Nuala O'Faolain, Ulla Hahn, Nick Hornby, Ingrid Noll, Arto Paasilinna, Connie Palmen, Roger Willemsen u.a.

Künstlerische Leitung:
Rainer Osnowski

Kon­takt

Lit.COLOGNE Internationales Literaturfest GmbH

Maria-Hilf-Str. 15-17

50677 Köln

info@litcologne.de

www.litcologne.de