"Spector cut+paste" ist eines der innovativsten Zeitschriftenprojekte der Gegenwart. Das Magazin aus Leipzig erscheint zweisprachig in deutsch und englisch und wird mittlerweile bis in die USA und Japan vertrieben. Die Herausgeber eignen sich existierende Medienformate in radikaler Weise an. Interviews werden eigensinnig fiktionalisiert und das Design zeigt verblüffende Kombinationen von Alltagskultur, TV- und Zeitschriftenästhetik.

Projektleitung: Markus Dreßen, Anne König, Tilo Schulz, Jan Wenzel

Künstler/innen und Autor/innen: Ian Frazier, Mark Hamilton, Leslie Marmon Silko, Susan Sontag, Vladimir Sorokin, Gitte Villesen

 

Kon­takt

Spectormag GbR

Harkortstr. 10

04107 Leipzig

 

Tel. +49/ (0)341/ 2122 411

spector@spectormag.net