Prominente Dichter, Schauspieler und Musiker machen sich in einer zweimonatigen Veranstaltungsreihe auf den Weg durch das Land Ostwestfalen, eine weniger bekannte Kernregion der deutschen Literaturgeschichte. An Orten, an denen u.a. Rilke, Hölderlin, Droste-Hülshoff zeitweilig lebten und dichteten, wird mit zeitgenössischen Interpretationen ein ungewöhnlicher Zugang zum historisch Vertrauten eröffnet. Das Programm verbindet alte und zeitgenössische Literatur und Musik, Regionales und Kosmopolitisches, in einer für den jeweiligen Aufführungsort spezifischen Weise.

Mitwirkende:
Kronos Quartett, Martina Gedeck, Michael Hamburger, Vadim Glowna, Jean-Yves Thibaudet, Amal al-Jubori, Hannelore Hoger, Diabolus in Musica u.a.

Künstlerische Leitung:
Brigitte Labs-Ehlert, Manfred Bauschulte, Verena Weiss

Veranstaltungsort:
Verschiedene Orte in Ostwestfalen

Veranstaltungstermin:
20.5. - 31.7.2004

 

Kon­takt

Projektträger / Info:

Literaturbüro

Dr. Brigitte Labs-Ehlert

Ostwestfalen-Lippe e.V.

Hornsche Straße 38

32756 Detmold

literaturbuero@owl-online.de