Zwei Jahre lang schließen sich deutsche Autoren mit Schriftstellern aus dem Nahen Osten, aus der Türkei oder aus dem Iran zusammen: Sie reisen gemeinsam, sie besuchen Lesungen, sie schreiben übereinander - jeder in seiner Sprache. Aus diesen Begegnungen entstehen Essays, Reisenotizen und andere Texte, die dazu beitragen können, das Verständnis zwischen den Kulturen zu verbessern.

Kuratoren: Björn Blaschke, Navid Kermani, Joachim Sartorius, Thomas Lier, Heinz Ludwig Arnold, Stefan Weidner

Termin: Frühjahr 2005
 

Kon­takt

Wissenschaftskolleg zu Berlin

Wallotstr. 19

14193 Berlin