Das Staatliche Museum für Naturkunde Karlsruhe (SMNK) ist eines der zehn größten naturkundlichen Forschungssammlungen und Schaumuseen in Deutschland und verfügt unter anderem über eine Sammlung von circa 2,4 Millionen Schmetterlingen. Das SMNK möchte die Zusammenarbeit mit dem Instituto Nacional de Pesquisas da Amazônia (INPA) in Brasilien vertiefen, das auf Grund seiner geographischen Nähe zur weltweit umfassendsten Spinnen- und Schmetterlingspopulation eine ausgeprägte Expertise in der Erforschung dieser Spezies besitzt.
Der Fellow aus Brasilien verfügt über Arbeitserfahrung am INPA und wird die wissenschaftlichen Belegsammlungen in Karlsruhe bearbeiten, digitalisieren und verfügbar machen. Sie/er erlernt dazu moderne Methoden des Datenmanagements, der Objekterschließung und der kuratorischen Bearbeitung einer großen Sammlung. Die so erschlossenen Belegsammlungen werden an beide Institute verteilt und stehen dort für zukünftige Forschungen zur Verfügung. Zum Abschluss des Projekts wird der Fellow gemeinsam mit SMNK-Mitarbeitern einen illustrierten Führer zu Schmetterlingen in Zentralamazonien sowie eine datenbankbasierte Internetpräsentation der Forschungsergebnisse realisieren.

Ro­se Viei­ra, Fel­low am Staat­li­chen Mu­se­um für Na­tur­kun­de Karls­ru­he

Die brasilianische Biologin Dr. Rose Vieira (* 1964) beschäftigt sich mit einer besonderen Vergesellschaftung in amazonischen Regenwäldern. Viele Schmetterlingsarten ernähren sich vom Kot der Vögel, die Schwärmen von Treiberameisen folgen, um flüchtende Insekten und Spinnen zu erbeuten. Dr. Vieira erforscht die Auswirkung der Abholzung auf die Tiere und ökologischen Beziehungen. Sie hat am Amazonasforschungsinstitut INPA und am Amazonas-Museum MUSA an der Erweiterung der Wissensgrundlage für den Artenschutz gearbeitet. Am Karlsruher Naturkundemuseum wird sie an Möglichkeiten der Vermittlung an verschiedene Zielgruppen über diverse Medien arbeiten.

www.smnk.de/amazonische-spinnen-und-schmetterlinge

Mit dem Pro­gramm Fel­lowship In­ter­na­tio­na­les Mu­se­um

ermöglicht die Kulturstiftung des Bundes Gastkuratoren und Wissenschaftlern aus dem Ausland, für eine Dauer von 18 Monaten an einem Museum oder einer öffentlichen Sammlung in Deutschland zu arbeiten.

Fellowship Internationales Museum

Kon­takt

Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe

Erbprinzenstraße 13

76133 Karlsruhe

www.smnk.de