Wunderkammer der Zukunft

Geschichtsmuseum Lüdenscheid – gefördert im Fonds Stadtgefährten

In der Stadt Lüdenscheid und in der Region Südwestfalen sind viele Unternehmen ansässig, die in ihrem Bereich als Weltmarktführer gelten. Patente, Verfeinerungen und Prozessoptimierungen prägten und prägen die Region, in der die frühe Aluminiumverarbeitung die ersten deutschen Luftschiffe ermöglichte oder findige Produzenten von Leuchten und Schaltern spätere Weltunternehmen der Licht- und Automobilzuliefererindustrie hervorbrachten. Innovation wird hier vor allem durch große und kleine Akteure aus Wirtschaft, Industrie, Wissenschaft, Kultur und Stadtplanung vorangetrieben.

Die Lüdenscheider Museen wollten mit dem Projekt "Wunderkammer der Zukunft" zentrale Zukunftsthemen aufgreifen und hierbei "Akteure der Zukunft" einbinden: Genau diese lud es ein, sich an der Gestaltung und den Inhalten der neuen Dauerausstellung des Geschichtsmuseums der Stadt Lüdenscheid zu beteiligen. Das Projekt richtete dafür einen Experimentierort ein, die sogenannte Wunderkammer der Zukunft. Mit den Partnern wurden die Themen der Wunderkammer gemeinsam erarbeitet, um so viele unterschiedliche Perspektiven und Herangehensweisen innerhalb der Stadtgesellschaft zu berücksichtigen.

Angelehnt an die historischen Wunderkammern, die Orte des Sammelns und Staunens waren, präsentierten wechselnde Ausstellungen ab 2019 die Zukunftsentwürfe der verschiedenen Projektbeteiligten. Zudem installierte das Museum in einem zentral gelegenen Einkaufszentrum eine mobile Box, in der die Bürger/innen ihre Meinungen und Ideen zu Themen der Stadtgesellschaft äußern und auf medialem Weg an das Museum übermitteln konnten.

Projekttitel: Wunderkammer der Zukunft. Thinking in the Box

Projektpartner: Wirtschaftsjunioren Lüdenscheid e.V., Fachhochschule Südwestfalen, Kunstprojekt LichtRouten, Lüdenscheider Stadtmarketing, Altstadtbüro Lüdenscheid und weitere

Stadtgefährten – Fonds für Stadtmuseen

Mit dem Fonds Stadtgefährten fördert die Kulturstiftung des Bundes Museen mit orts- oder regionalgeschichtlichem Schwerpunkt, die gemeinsam mit den Bewohner/innen vor Ort aktuelle Themen aufgreifen.

Termine

  • 6. Juni, 2020 : Wunderkammer der Zukunft

    Abschlussveranstaltung in den Museen der Stadt Lüdenscheid

    Lüdenscheid

  • 8. Mai, 2019 : Wunderkammer der Zukunft

    Themenabend "Demokratie"

    Museen der Stadt Lüdenscheid, Lüdenscheid

Kontakt

Geschichtsmuseum der Stadt Lüdenscheid

Sauerfelder Straße 14-21
58511 Lüdenscheid
Tel.: +49 (0) 2351 1714 96

 

 

Projektleitung

Ulrike Tütemann

E-Mail an Geschichtsmuseum der Stadt Lüdenscheid