Was Freiheiten im städtischen Leben aus heutiger Sicht bedeuten, erkundete das Stadtmuseum Memmingen ausgehend von den Memminger „Zwölf Artikeln“. Das 1525 während der Bauernkriege in Memmingen entstandene Dokument gilt als eine der europaweit ersten Niederschriften von Menschen- und Freiheitsrechten. Vor diesem historischen Hintergrund fragte das Projekt „Zeitmaschine Freiheit“ danach, wie der Anspruch auf Presse-, Glaubens- und Meinungsfreiheit, auf Gleichberechtigung von Mann und Frau und Freiheit in der Fremde in unseren heterogenen Stadtgesellschaften verwirklicht werden kann.

Um die verschiedenen Aspekte von Freiheit für unterschiedliche Bevölkerungsgruppen zu beleuchten, arbeitete das Stadtmuseum Memmingen mit einem großen Partnernetzwerk zusammen. Gemeinsam mit zwölf Akteuren aus Memmingen und der Region – darunter die Kolping-Akademie, das städtische Jugendamt, die Lebenshilfe oder das Landestheater Schwaben – wurden Aktionen an verschiedenen Orten im Stadtraum und im Museum realisiert. So wurde beispielsweise erkundet, welche Handlungsspielräume Geflüchtete in der Stadt haben, was Freiheit für schwäbische Hausfrauen bedeutet oder inwieweit Stadtraumplanung und Architektur Inklusion ermöglichen. Zusammen mit unbegleiteten jugendlichen Geflüchteten wurde ein mobiler Ausstellungskubus als „Zeitmaschine“ gebaut , in dem die verschiedenen Partner ihre Ideen realisieren konnten. Das Stadtmuseum war der zentrale Ort, der die unterschiedlichen Aktionen zusammenführte und durch ergänzende Informationen unterstützte.


Partner: Kolping Akademie, Lebenshilfe Memmingen e.V., Kulturverein der schwäbischen Hausfrauen, Kulturwerkstatt Memmingen e.V., Landestheater Schwaben und weitere

Stadt­ge­fähr­ten – Fonds für Stadt­mu­se­en

Mit dem Fonds Stadtgefährten fördert die Kulturstiftung des Bundes Museen mit orts- oder regionalgeschichtlichem Schwerpunkt, die gemeinsam mit den Bewohner/innen vor Ort aktuelle Themen aufgreifen.

  • Termine

    18.05.2018

    Abschlussausstellung "Zeitmaschine Freiheit"

    Stadtmuseum | Memmingen

    18.05.2018

    Ausstellung "Freiheit, die ich meine" – Teil 2

    Stadtmuseum | Memmingen

    12.05.2018

    "Die Gedanken sind frei" – Ausstellung

    Stadtmuseum | Memmingen

    06.10. –
    02.11.2017

    "Wer gestaltet unsere Stadt?" – Ausstellungen, Vorträge, Führungen

    Kulturwerkstatt Memmingen | Memmingen

    16.07.2017

    "Ankommen in der neuen Heimat" - Ausstellungseröffnung

    Heimatmuseum Freudenthal | Stadtmuseum | Memmingen

    28.01. –
    01.05.2017

    Ausstellung "Freiheit, die ich meine ..." – Teil 1

    MEWO Kunsthalle | Memmingen

    09.12.2016 –
    08.03.2017

    Ausstellung "He, Fräulein!"

    Union-Kino | Memmingen

Kon­takt

Stadtmuseum Memmingen

Zangmeisterstraße 8
87700 Memmingen


Projektleitung

Regina Gropper
Ronja Hartmann
Tel. 08331 850134

Projekt-Website