Point of Presence oder: Look Mom! – No Screens!

Eine Kooperation zwischen Theater Strahl, dem Künstlerinnenkollektiv KOBAKANT und dem Masterstudiengang Spiel und Objekt der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin – gefördert im Fonds Jupiter

Projektbeschreibung

Der „Point of Presence“ ist in der Informatik der Punkt innerhalb eines Kommunikationssystems, der die Verbindung zwischen mindestens zwei Kommunikationsnetzen aufbaut. In diesem Sinne könnte man auch den Theaterraumals „Point of Presence“ bezeichnen – den Punkt an dem sich Schauspieler und Publikum verbinden. Das Künstlerinnenkollektiv KOBAKANT rüstet diesen theatralen Begegnungsraum technologisch auf: Mithilfe elektronischer Textilien entsteht ein theatrales und partizipatives Setting für Menschen ab 13 Jahren, in dem unser Umgang mit digitalen Technologien diskutiert und erprobt werden kann.

Den Debatten um zu viel Medienkonsum junger Menschen setzen die Künstlerinnen Konzepte der Vergemeinschaftung und Selbstermächtigung entgegen: Sie sind überzeugt, dass Technologie dazu da ist, von jedem gehackt, hergestellt und modifiziert zu werden, um sie unseren persönlichen Bedürfnissen und Wünschen anzupassen. Konsequenterweise wir hier nicht im Guckkasten gespielt, sondern ein technologie-gestütztes theatrales Set-up entwickelt, in dem die Zuschauer aktiv teilnehmen können.

Co-Creation und ein hohes Maß an Involviertsein ist für eine Generation, die bereits mit dem Internet aufgewachsen ist, keine neue Erfahrung. Der Masterstudiengang Spiel und Objekt der HfS „Ernst Busch“ widmet sich explizit diesen Prozessen und erprobt neue Wege der ästhetischen Praxis und des theatralen Erzählens auf der Grundlage digitaler Technologien. In der prozesshaft angelegten Kooperation mit dem Studiengang tauschen KOBAKANT und die Studierenden sich im Verlauf des Produktionsprozesses in verschiedenen Formaten aus: Neben gegenseitigen Besuchen und Workshops werden die Studierenden sich auch in die Playtests einbringen und so die künstlerische Arbeit mitprägen.

Kontakt