Tanzbrücken – Unsere Sprache ist der Tanz

Eine Tanzland-Kooperation des Stadttheater Herford und des Ernst-Barlach-Theater Güstrow mit der Deutschen Tanzkompanie und Overhead Project

Die Vollversion des dekorativen Hintergrundbildes dieses Elements anzeigen.

Projektbeschreibung

Das Stadttheater Herford und die Deutsche Tanzkompanie aus Neustrelitz begannen bereits im Jahr 2018 mit ihrer Tanzland-Kooperation. Obwohl die Maßnahmen zur Corona-Eindämmung bald alle Aktivitäten zum Erliegen brachten, war der Start so vielverprechend, dass nun die Zusammenarbeit im größeren Netzwerk mit dem Ernst-Barlach-Theater in Güstrow und der Gruppe Overhead Project aus Köln fortgesetzt werden soll. Damit kooperieren das älteste Bürgertheater Mecklenburgs (erbaut 1828) und ein renommiertes Gastspielhaus in Westfalen (gegründet 1961); ein Tanztheater-Ensemble trifft auf eine Compagnie an der Schnittstelle zwischen Neuem Circus und zeitgenössischem Tanz: Diese Netzwerkpartnerschaft schlägt Brücken zwischen unterschiedlichen ästhetischen Ansätzen und zwischen Ost und West.

Durch die Zusammenarbeit mit Overhead Project öffnen sich beiden INTHEGA-Häusern neue ästhetische Welten in der Verbindung von Tanz und Circus: Der tänzerische Umgang mit Bewegung erweitert sich um akrobatische und risikoorientiertere Elemente.

Zunächst gastieren Stücke aus den jeweiligen Repertoires der Ensembles in beiden Städten, im zweiten Jahr schließt sich eine Open-Air-Veranstaltungsreihe an beiden Theaterstandorten an, und im dritten Jahr wird eine gemeinsame Stückentwicklung im Fokus der Kooperation stehen.

Im Vermittlungsprogramm finden sich neben offenen Trainings und vorstellungsbegleitenden „Einstimmungen“ als Besonderheit Workshops zu den Themen „Kostüm“ und „Bühnenbild“ (Deutsche Tanzkompanie) sowie „Akrobatisches Partnering für Anfänger“, „Wrestling Bodies“ und „Performance-Kreation“ (Overhead Project).

Termine

Aufführung "Naturtalente", Ernst-Barlach Theater in Güstrow: 21.10.2022; Aufführung "Der gestiefelte Kater", Stadttheater Herford: 4.12.2022 - 9.12.2022; Aufführung „WHAT IS LEFT“ von Overhead Project, Herford: 23.3.2023; Aufführung „WHAT IS LEFT“, Güstrow: 25.3.23; Open Air „Tanz in der Stadt“ CIRCULAR VERTIGO, Herford: August/September 2023; Aufführung „CIRCULAR VERTIGO“, Güstrow: August/September 2023; Aufführung „Elemente-Zyklus Teil 2“ (AT) von der Deutschen Tanzkompanie, Güstrow und Herford: Frühjahr 2024 Aufführung „Barlach“ (AT), Deutsche Tanzkompanie und Overhead Projekt Tripleabend, Güstrow und Herford: Herbst 2024

Kontakt