Unter dem programmatischen Motto „Trojaner“ verbanden das freie Theaterkollektiv Turbo Pascal und das Theater Freiburg in vier Etappen theatrale Forschungsarbeiten mit der Entwicklung neuer Theaterarbeiten. In einem Langzeitprojekt stellten sich die Partner gegenseitig ihre Formate und Mitarbeiter als "Open Sources" zur Verfügung und beschäftigten sich in Form und Inhalt mit der Verflüssigung von Grenzen. Die Konfrontation der beiden unterschiedlichen Strukturen und Arbeitsweisen befragte diese zugleich auf ihre Veränderbarkeit hin, was selbst zum Gegenstand eines Theaterprojektes mit Mitarbeitern aller Sparten und Abteilungen wurde. Geplant waren außerdem ein Site Specific-Projekt im Freiburger Stadtteil Haslach und ein von Turbo Pascal kuratiertes diskursives Festival mit Produktionen der freien Szene und eigenen Stücken am Theater Freiburg sowie ein Kongress zum Themencluster "Kollektives Arbeiten, Projektarbeit & Open-Source-Prozesse am Theater". Aufbauend auf den gemeinsame Recherchen, Performances und Gesprächen entstand zum Abschluss der Residenz ein neues Stück.

Kon­takt

Theater Freiburg / Turbo Pascal
Kathrin Feldhaus

Bertoldstraße 46

79098 Freiburg im Breisgau

www.turbopascal.info