Alexander Kluge ist Rechtsanwalt, Schriftsteller, Fernsehproduzent und Medienpolitiker - vor allem aber einer der international bekanntesten deutschen Regisseure. Als Motor, Sprecher und treibende Kraft war Alexander Kluge entscheidend an der Gründung und Gestaltung des Neuen Deutschen Films beteiligt, als Medienpolitiker hat er Freiräume im Fernsehen erkämpft und behauptet, die in der heutigen Fernsehlandschaft einzigartig sind. Während Kluges Texte gut editiert zugänglich sind, gilt dies nicht für sein filmisches Werk. Gemeinsam mit dem Goethe-Institut und dem Filmmuseum München wurde eine 15-teilige DVD-Edition erstellt, welche Kluges Kino- und Kurzfilmen versammelt, ergänzt durch ausgewählte Fernseharbeiten und Texte. 

Künstlerische Leitung: Stefan Drößler, Rainer Stollmann
Künstler: Alexander Kluge

Be­stel­lung der DVD-Edi­ti­on

Die 15-teilige DVD-Edition "Alexander Kluge - Das filmische Werk" erschien im Februar 2009 und ist über das Filmmuseum München erhältlich:

edition-filmmuseum.com

Kon­takt

Goethe-Institut

Dachauer Straße 122

80637 München

www.goethe.de