Digital Labs

Akademien im Fonds Digital

Digital Lab #3 am 11./12. Oktober 2022 in Leipzig & online

Die Vollversion des dekorativen Hintergrundbildes dieses Elements anzeigen.

Prototyping Futures: Digital Lab #3 am 11. & 12. Oktober

Unter dem Motto Prototyping Futures findet unser Digital Lab #3 am 11. und 12. Oktober 2022 in Leipzig in Präsenz und teilweise online statt. Es widmet sich Strategien und Visionen für Kulturinstitutionen der Zukunft und eröffnet ein Forum für digitale Komplizinnenschaft.

Projektbeschreibung

Wie können Kulturinstitutionen auf die vielfältigen technologischen Entwicklungen reagieren? Wie reflektieren sie die digitale Transformation? Welche Formen der künstlerischen Produktion, Vermittlung und Kommunikation bringen sie voran? Welche Methoden und Arbeitsweisen unterstützen den digitalen Wandel in Institutionen? Der Fonds Digital im Programm Kultur Digital unterstützt Kultureinrichtungen darin, richtungsweisende digitale Vorhaben umzusetzen, mit digitalen Ästhetiken und Formaten zu experimentieren und agile Arbeitsweisen anzuwenden.

Um die geförderten Häuser fachlich zu begleiten und den gemeinsamen Austausch zu fördern, veranstaltet die Kulturstiftung des Bundes begleitende Akademien – die Digital Labs.

Digital Lab #3: Prototyping Futures – Digitalität als Kulturpraxis

Wie können Kultureinrichtungen ein Digitales Mindset entwickeln und was gehört dazu? Welche Rolle können Kulturinstitutionen einnehmen, um Barrieren abzubauen und Teilhabe zu stärken? Wie können sie diskriminierungsfreie Räume gestalten? Wie verändert sich ihre Zusammenarbeit mit Communities und Künstlern? Diesen und weiteren aktuellen Fragen aus der digitalen Kulturpraxis widmet sich unser Digital Lab #3 unter dem Motto Prototyping Futures. Es legt den Fokus auf die Arbeit an Strategien und Visionen für Kulturinstitutionen der Zukunft. Dazu möchten wir mit den Teilnehmenden und allen Interessierten in einen intensiven Austausch kommen.

Das Digital Lab #3 findet am 11. und 12. Oktober 2022 in Leipzig und online statt. Es ist die dritte Akademie im Rahmen des Fonds Digital und das erste physische Treffen – ein besonderer Moment für alle Beteiligten nach zwei Ausgaben, die ausschließlich digital stattfinden konnten. Unser Lab #3 bringt Künstlerinnen, Wissenschaftler, Entwicklerinnen und Netzaktivisten mit den Teams der im Fonds Digital geförderten Verbundprojekte zusammen und eröffnet ein Forum für digitale Komplizinnenschaft, um inklusive (post-)digitale Kulturräume zu gestalten. Zugleich bietet die Akademie zahlreiche Gelegenheiten für Erfahrungsaustausch, Coaching und Reflexion der bisherigen Ergebnisse im Fonds Digital.

Wir laden alle Interessierten herzlich zum Digital Lab #3 ein!

Zum Livestream (externer Link, öffnet neues Fenster)

Hier geht es zum ausführlichen Programmheft (öffnet neues Fenster).

Digital Lab #3 auf Twitter

#DigitalLab3 + #FondsDigital + #PrototypingFutures

Digital Lab #2: Co-Creation in Digitalprojekten

Angesichts sich wandelnder Vorstellungen von künstlerischer Produktion und Autorschaft, Vermittlung und Rezeption ist offensichtlich: Ob als Methode oder Format, als künstlerische Strategie oder Experiment – Co-Creation ist ein vielschichtiges hochaktuelles Thema, das für Kulturinstitutionen und ihr Publikum ebenso bedeutsam ist wie für Künstlerinnen und Künstler(-kollektive) weltweit. Auch viele unserer im Fonds Digital geförderten Häuser erproben, wie Co-Creation und gemeinschaftliches Arbeiten in Teams, in Fokusgruppen, in Kunstproduktion und -vermittlung gelingen kann. Das Digital Lab #2 am 14. und 15. Juni 2021 widmete sich deshalb dem Thema Co-Creation in Digitalprojekten.

Eröffnet wurde unsere zweite Akademie von ruangrupa, Künstlerisches Team der documenta 15, mit einem Impuls zu Zusammenarbeit und Co-Creation. Danach kamen an zwei Tagen internationale Expertinnen, Gamedesigner, Kuratorinnen, Theatermacher und Künstlerinnen zusammen, um Ansätze und Beispiele von Co-Creation zu diskutieren. Das Digital Lab gab zahlreiche Anregungen in Form von Lightning-Talks, Gesprächsrunden und Workshops.

Zum Programmheft (PDF, 461 KB) (öffnet neues Fenster)

Alle Vorträge und Gespräche des Digital Lab #2 finden Sie in unserer YouTube-Playlist (externer Link, öffnet neues Fenster).

YouTube-Playlist zum Digital Lab #2

(externer Link, öffnet neues Fenster)
Alle Lightning-Talks und Gespräche des Digital Lab #2 zum Nachschauen.

Digital Lab #1

Im Fokus der ersten Akademie vom 30. November bis 2. Dezember 2020 stand die digitale Präsentation und das Kennenlernen der 15 im Fonds Digital geförderten Verbundprojekte. Zudem hat das Digital Lab #1 in Vorträgen und einem Workshop die Themen Organisationsentwicklung und Digital Leadership aufgegriffen und Impulse für das Arbeiten im Verbund und die Implementierung einer Open-Strategie gegeben.

Zum Programmheft (öffnet neues Fenster)

YouTube-Playlist zum Digital Lab #1

(externer Link, öffnet neues Fenster)
Die Lightning Talks des Digital Lab #1 zum Nachschauen.

Kultur Digital

Der Fonds Digital - eine Säule im Programm Kultur Digital - fördert den digitalen Wandel in Kulturinstitutionen. Mit dem Programm Kultur Digital möchte die Kulturstiftung des Bundes Kultureinrichtungen darin unterstützen, die digitalen Möglichkeiten und Herausforderungen der Gegenwart selbstbestimmt und gemeinwohlorientiert mitzugestalten.

Termine

  • 11. Oktober, 2022 bis 12. Oktober, 2022: Digital Lab #3 -Akademie im Fonds Digital

    Eine Veranstaltung im Programm Kultur Digital der Kulturstiftung des Bundes

    Halle 14, Leipzig & Online

  • 14. Juni, 2021 bis 15. Juni, 2021: Digital Lab #2 -Akademie im Fonds Digital

    Eine Veranstaltung im Programm Kultur Digital der Kulturstiftung des Bundes

    Online

  • 30. November, 2020 bis 2. Dezember, 2020: Digital Lab #1 -Akademie im Fonds Digital

    Eine Veranstaltung im Programm Kultur Digital der Kulturstiftung des Bundes

    Online

Kontakt

Julia Mai

Kultur DigitalKulturstiftung des BundesFranckeplatz 206110 Halle an der Saale
Tel: 49 (0)345 2997 119Fax: 49 (0)345 2997 333E-Mail an Julia Mai