Der World Cinema Fund (WCF), im Oktober 2004 als Initiativprojekt der Kulturstiftung des Bundes und der Berlinale gegründet, hat sich umgehend als eine der führenden Institutionen im Bereich der internationalen Filmförderung anspruchsvoller Produktionen etabliert.

Einreichtermine

 

Produktionsförderung: nach der Berlinale 2021

 

Verleihförderung: offene Einreichung nur für Filme, die 2021 ihren Kinostart in Deutschland haben werden

WCF Booklet

Der World Cinema Fund hat zum 15-jährigen Jubiläum ein Booklet herausgegegeben mit einer Übersicht der geförderten Filme von 2004 bis 2019.

Der WCF bietet Produktions- und Verleihförderung von Filmen, welche die Kinolandschaft in Deutschland bereichern: Filme, die mit einer ungewöhnlichen Ästhetik überraschen, die starke Geschichten erzählen und ein authentisches Bild ihrer kulturellen Herkunft vermitteln. Schwerpunktregionen der Förderung sind Afrika, Lateinamerika und Karibik, der Mittlere Osten, Zentral- und Südostasien, der Kaukasus und die Länder Mongolei, Nepal, Bangladesch und Sri Lanka. Der World Cinema Fund hat ein jährliches Budget von ca. 350.000 Euro und fördert die Produktion und den Verleih von Spielfilmen und abendfüllenden Dokumentarfilmen.Antragsberechtigt sind Produktionsfirmen mit Regisseuren aus den genannten Regionen sowie deutsche Produktionsfirmen, die eine Zusammenarbeit mit einem Regisseur aus den genannten Regionen nachweisen können. Förderberechtigt sind nur Produktionsfirmen mit Sitz in Deutschland, d.h. im Falle der Antragstellung von ausländischen Produzenten muss eine Kooperation mit einem deutschen Partner nachgewiesen werden. Dies kann jedoch auch nach Antragstellung erfolgen.

Produktionsförderung:

Höchstfördersumme: 80.000 Euro pro Projekt.
Die Gesamtherstellungskosten der zu fördernden Projekte sollte zwischen 200.000 und 1.000.000 Euro liegen.
Der Förderbetrag soll für die Produktion in den oben genannten Regionen ausgegeben werden.

Verleihförderung:

Deutsche Verleihunternehmen können Verleihförderung in Höhe von maximal 10.000 Euro für Filme aus den oben genannten Regionen beantragen.

WCF Europe

Im Jahr 2015 hat der World Cinema Fund seine Förderung um das Sonderprogramm WCF Europe erweitert, eine Unterstützung des Creative Europe MEDIA-Programms der europäischen Kommission. WCF Europe wird zunächst 2015 und 2016 zusätzliche Koproduktionen zwischen europäischen Produzenten und Regisseuren und Produzenten aus den WCF-Regionen und -Ländern fördern. Antragsberechtigt sind sowohl europäische Produzenten aus den MEDIA Subprogramm-Ländern als auch Produktionsfirmen aus WCF Europe-Regionen (WCF-Regionen und -Länder sowie Ukraine, Weißrussland und Moldawien), die bereits eine Zusammenarbeit mit einem europäischen Partner nachweisen können. Außerdem wird es eine Verleihförderung geben.Zahlreiche bis heute realisierte Filme des WCF erhielten Auszeichnungen der wichtigsten internationalen Filmfestivals und herausragende Filmpreise. Eine Förderung durch den WCF gilt in der Filmbranche heute als "Gütesiegel" für künstlerisch anspruchsvolles und gesellschaftlich ambitioniertes Autorenkino.

Kon­takt

World Cinema Fund
Berlin International Film Festival

Potsdamer Str. 5
10785 Berlin
Tel.: +49 (0)30 2592 0516

 

Zum World Cinema Fund