Studio für klimaneutrale Theaterpraxis

Modulares Labor an der Schaubühne am Lehniner Platz – gefördert im Fonds Zero

Die Vollversion des dekorativen Hintergrundbildes dieses Elements anzeigen.

Projektbeschreibung

Die Schaubühne am Lehniner Platz ist seit längerem dabei, Klimaneutralität als Teil des eigenen Selbstbildes für den gesamten Betrieb des Theaters zu entwickeln und kontinuierlich umzusetzen. Ein Meilenstein auf diesem Weg soll das Studio der Schaubühne werden, in dem eine Spielzeit lang verschiedene Labore für klimaneutrale Theaterpraxis eingerichtet werden. Dort wird in drei performativen oder diskursiven Projekten mit internationalen Regisseurinnen und Kuratoren und Teams aus dem Ensemble ein ressourcenschonender Umgang mit Materialien, Arbeitskraft und Mobilität erprobt. Maßgabe dafür ist, dass klimabedingte Einschränkungen nicht durch Qualitätseinbußen erkauft werden dürfen und auch nicht auf internationalen kulturellen Austausch verzichtet werden soll. Im Zuge des Labor-Programms dürften sich auch Antworten auf die naheliegende Frage ergeben, inwiefern die Berücksichtigung von Klimaneutralität künstlerische Strategien und Ästhetiken verändert.

Das Laborkonzept versteht das Studio als ressourcenschonenden Einheitsraum, wo in unmittelbarer Nähe zu den Werkstätten geprobt, aufgeführt und ausgestellt wird und diskursive Veranstaltungen, Gespräche in hybrider Form (live, mit digitalen Zuschaltungen) möglich sein sollen. Die Produktion „In Memory of Doris Bither“ der Regisseurin Yana Thönnes eröffnete im Studio der Schaubühne die Spielzeit 2023/2024. Mit der im Labor entwickelten Inszenierung des Stücks „Ulster American“ in Regie des britischen Regisseurs Rikki Henry soll das FIND-Festival im April 2024 eröffnet werden. Mit dieser Entscheidung räumt die Leitung der Schaubühne einer klimaneutralen Produktion einen prominenten Platz in ihrem Spielplan ein. Zudem liest und performt lynn t musiol im Rahmen der Veranstaltungsreihe „BUCCI × ꒰(·‿·)꒱“ regelmäßig mit Gästen aus Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft im Studio der Schaubühne.

Termine

  • 13. Februar, 2024 bis 30. September, 2024: Veranstaltungen der Reihe „BUCCI × (・ ‿ )꒱ 

    Auftakt am 13.02.2024, weitere Termine am 15.04., 15.05. und 04.07.2024

    Schaubühne, Berlin

Vergangene Termine

  • 13. April, 2024 bis 20. Mai, 2024: Aufführungen „Ulster American“

    Von Rikki Henry

    Schaubühne, Berlin

  • 11. April, 2024 : Premiere „Ulster American“

    Von Rikki Henry. Im Rahmen des Festivals „FIND“

    Schaubühne, Berlin

  • 28. September, 2023 bis 11. Oktober, 2023: Aufführungen „In Memory of Doris Bither“

    Termine am 28.9., 3.10., 4.10., 6.–11.10.

    Schaubühne, Berlin

  • 26. September, 2023 : Premiere „In Memory of Doris Bither“

    Schaubühne, Berlin

Kontakt

Schaubühne am Lehniner Platz

Kurfürstendamm 153
10709 Berlin
www.schaubuehne.de (externer Link, öffnet neues Fenster)