Helmut Lachenmann gehört wegen seiner kompromisslosen Eigenständigkeit zu den bedeutendsten Komponisten der Gegenwart. Eine umfassende Präsentation seiner Arbeiten hat es in Berlin noch nicht gegeben. Anlässlich des 70. Geburtstags des Komponisten nimmt sich das Konzerthaus Berlin dieser Herausforderung mit dem Ziel an, die Musik Lachenmanns einerseits im historischen Kontext der europäischen Kunstmusik zu positionieren, andererseits seinen immensen Einfluss auf die jüngere Komponistengeneration deutlich zu machen.


Künstlerische Leitung: Heike Hoffmann
Komponisten: Helmut Lachenmann, Arnold Schönberg, Karlheinz Stockhausen, Jörg Birkenkötter, Marc André u.a.
Interpreten: Quatuor Diotima (F), Boris Charmatz und Tanzkompanie (F), Ensemble Modern (Brad Lubman, USA), Ensemble Modern Orchestra (Markus Stenz), ensemble recherche, Marino Formenti (I), ensemble mosaik u.a.

Veranstaltungsort und -zeitraum:
Oslo 4. - 16.10.2005
Berlin 17. - 23.10.2005
Hudderfield 26. - 27.11.2005
Wien Oktober/November 2005

Kon­takt

Konzerthaus Berlin

Gendarmenmarkt 2

10117 Berlin