Dante-Gesänge aus der Renaissance trafen hier auf elektronische Klangräume und Videoprojektionen. Eine der größten Dichtungen der Weltliteratur wurde in einem spannungsgeladenen Kontrast neu interpretiert. Unter der künstlerischen Leitung von Claudia Eder war das Kooperationsprojekt mit dem Münchener Videokünstler Christoph Brech in den Kammerspielen Mainz und später in der Kammeroper Schloss Rheinsberg zu sehen. Der Komponist Peter Kiefer gestaltete eine Raum-Klang-Installation, die bereits ein halbe Stunde vor Beginn der Aufführung den Saal füllte.

Kon­takt

Spektrum Villa Musica

Rheinland-Pfalz

Alte Schlossstr. 2

56566 Neuwied-Engers

Tel.: +49 (0)2622 9264 132

Fax: +49 (0)2622 9264 264

info@spektrum-villamusica.de

www.spektrum-villamusica.de