Rolf Dieter Brinkmann (1940-1975), der deutsche Dichter des Undergrounds und Ahnherr der Popliteratur, ist heute fester Bestandteil des Schullektürekanons und dennoch einer breiteren Öffentlichkeit nicht (mehr) gegenwärtig. Das Projekt präsentiert in einer Hommage den Mitbegründer der Beat-Generation, den Schriftsteller, Collagisten und Hörbuchautor auch als Katalysator für die Verbreitung des angloamerikanischen Pop und Underground in Deutschland.

Künstlerische Leitung: Uwe Husslein
Beteiligte: Rolf Dieter Brinkmann, Jörg Schröder, Ralf Rainer Rygulla, Jürgen Ploog, Carl Weissner, Jens Hagen, Brigitte Friedrich, Harald Bergmann, Marcel Bayer; William S. Burroughs, Allen Ginsberg, Ted Berrigan, Charles Bukowski, Gerard Malanga, Andy Warhol (alle USA), u.a.

Kon­takt

Rockförderverein Köln e.V.
Manfred Post

Vogteistraße 12-18

50670 Köln