In den Räumen des Frankfurter Kunstvereins entstand mit dem Programm "Speaking of Others" eine neue Plattform zur Formulierung zukünftiger Kulturperspektiven. Mit der Präsentation kulturpolitischer Denkansätze, künstlerischer Produktionen und dokumentarischer Berichte von Kulturschaffenden aus aller Welt sollte eine neue Sprache der Vermittlung zwischen Institutionen und Publikum sowie Wissenschaft und Gesellschaft gesucht werden. Eine Website archiviert alle Aktivitäten und stellt sie für Recherchen zur Verfügung.

Künstlerische Leitung: Chus Martinez
Künstler/Kulturschaffende: TRAMA (AR), Suely Rolnik (BR), Open Circle (IN), Temporary Services (USA), 4 corners (GB), Alexej Monroe (SI), Lia Perjovschi (RO), Hoffmann Haus (CL), revolver, David Armengol, Marti Manent (ES/SE), Cova Mavías (ES), Masha Shekarloo, Bad Jens (IQ), Nina Möntmann, Tranzit (CZ), Martha Rosler (USA), Camouflage (BE), Theresa Kaufmann (A),
Veranstaltungsort/e: Frankfurter Kunstverein
Veranstaltungszeitraum: Juni 2006 - Juni 2008

 

Kon­takt

Frankfurter Kunstverein

Steinernes Haus am Römerberg, Mark 44

60311 Frankfurt am Main