Magazin #38

Mit Magazin #38 zum zwanzigjährigen Bestehen der Kulturstiftung des Bundes im Frühjahr 2022 wollen wir vor allem eines: Danke sagen. Dem ist an Worten (und Texten) nichts hinzuzufügen. Deshalb tanzt diese Ausgabe ebenso aus der Reihe, wie es schon das Magazin zum zehnjährigen Stiftungsbestehen (öffnet neues Fenster) tat, und besteht ausschließlich aus Plakaten von zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern aus dem Kontext unserer Förderung – Nadja Buttendorf, Kerstin Brätsch, Tschabalala Self und Tobias Zielony.

Auf den Rückseiten der Plakate sind eine beträchtliche Auswahl von Institutionen und Projekttiteln aufgeführt, die für die unzählig vielen Weggefährten aus zwanzig Jahren Förderung stehen, mit denen wir in ca. 4.000 Projekten und Programmen zusammengearbeitet haben. Unser Dank gilt schließlich auch Ihnen, den Leserinnen und Lesern des Magazins, für Ihr Interesse, Ihre Wissbegier, Ihre (kritischen) Anregungen seit Anbeginn der Stiftung.

Das komplette Magazin ist inklusive der Plakatedition auch als digitale Ausgabe bei Issuu (nicht barrierefrei) (externer Link, öffnet neues Fenster) verfügbar. 

Aus dem Inhalt

Magazin bestellen

Das Magazin der Kulturstiftung erscheint halbjährlich und will einen aktuellen und facettenreichen Einblick in die Arbeit der Kulturstiftung des Bundes geben. Sie können es kostenfrei ab der aktuell lieferbaren Ausgabe bestellen, wenn Sie uns Ihre Adresse mitteilen.

Gern liefern wir Ihnen auch ältere Ausgaben des Magazins, sofern die gewünschte Ausgabe noch verfügbar ist. Folgende Ausgaben des Magazins sind bereits vergriffen und können leider nicht mehr geliefert werden: 1, 2, 3, 4, 15, 19, 20, 24, 26, 30 und 31.

Adressdaten ändern

Wenn Sie Ihre Adressdaten korrigieren oder ändern möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit den geänderten Kontaktdaten (alte und neue Adresse) an:

magazin​(at)​kulturstiftung-bund.de

 

Magazinarchiv

  • Magazin 38
  • Magazin 37
  • Magazin 36
  • Magazin 35
  • Magazin 34
  • Magazin 33