Das Magazin #8

Das Magazin #8 erschien im Herbst 2006. Schwerpunkt der Ausgabe ist die Neue Musik. Anlass ist das neue Förderprogramm der Kulturstiftung des Bundes, das Netzwerk Neue Musik. Rainer Pöllmann (externer Link, öffnet neues Fenster) versucht eine Bestandsaufnahme der Neuen Musik in Deutschland. Jürgen Lodemann beschäftigt sich mit der monumentalen Oper "Die Soldaten" von Bernd Alois Zimmermann, dem auch die Bildstrecke des Heftes gewidmet ist.

Lutz Nitsche stellt die deutsch-ungarischen Kulturprojekte vor, die im Rahmen von Bipolar im Herbst 2006 starten. Barbara Gronau (externer Link, öffnet neues Fenster) plädiert für eine Rückbindung des Theaters an seinen urbanen Kontext, wie es im Heimspiel - Fonds für Theaterprojekte unterstützt wird. 
Thomas Lang, Ingeborg-Bachmann-Preisträger 2005, schildert in seinem Text, welche Rolle Arbeit im Leben seiner literarischen Figuren spielt. Die Beiträge zu Walter Benjamin und Alfred Grenander stellen kulturhistorische Projekte vor. Claudia Henne (externer Link, öffnet neues Fenster) unternahm eine Reise zu drei kulturellen Basisstationen in der ostdeutschen Provinz, die im Fonds Neue Länder gefördert werden.

Aus dem Inhalt

Magazin bestellen

Das Magazin der Kulturstiftung erscheint halbjährlich und will einen aktuellen und facettenreichen Einblick in die Arbeit der Kulturstiftung des Bundes geben. Sie können es kostenfrei ab der aktuell lieferbaren Ausgabe bestellen, wenn Sie uns Ihre Adresse mitteilen.

Gern liefern wir Ihnen auch ältere Ausgaben des Magazins, sofern die gewünschte Ausgabe noch verfügbar ist. Folgende Ausgaben des Magazins sind bereits vergriffen und können leider nicht mehr geliefert werden: 15, 19, 20, 24, 30 und 31.

Adressdaten ändern

Wenn Sie Ihre Adressdaten korrigieren oder ändern möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit den geänderten Kontaktdaten (alte und neue Adresse) an:

magazin​(at)​kulturstiftung-bund.de

 

Magazinarchiv

  • Magazin 36
  • Magazin 35
  • Magazin 34
  • Magazin 33
  • Magazin 32
  • Magazin 31